Verein "MUS-E Schweiz / Fürstentum Liechtenstein"


Der gemeinnützige Verein "MUS-E Schweiz / Fürstentum Liechtenstein" wurde im Jahr 2003 gegründet mit dem Ziel, die Verbreitung des MUS-E Programms in der Schweiz zu fördern. Im Jahr 2010 wurde er mit dem Fürstentum Liechtenstein erweitert. "MUS-E Schweiz / Fürstentum Liechtenstein" ist die Dachorganisation aller regionalen MUS-E Projekte und steht in Verbindung mit der "International Yehudi Menuhin Foundation" in Brüssel, der Dachorganisation aller nationalen MUS-E Organisationen. Es ist unsere Überzeugung, dass MUS-E Kinder, über Kunst und Kreativität, in ihrer Persönlichkeit und ihrem Selbstbewusstsein stärkt und ihnen Ausgeglichenheit vermittelt. Die Kinder werden in ihren sozialen Kompetenzen und Toleranz-Fähigkeit durch MUS-E gefördert.

Der Vorstand setzt sich folgendermassen zusammen:
  • Anna Linder, Präsidentin
  • Ruth Bielmann
  • Gertrud Büchel
  • Cédric du Bois
  • Andres Kämpfer
  • Daniel Kellerhals
  • Werner Schmitt
  • Rosa Walker

Ehrenpräsidentin: Käthi Bangerter