MUS-E Förderer werden

Grundsätze

  • Jede Partnerschaft ist für uns individuell, weshalb die nachfolgenden Präsenzmöglichkeiten nur einen Anhaltspunkt zur Möglichkeit der Gegenleistung darstellen. Wir möchten jede Partnerschaft nach den jeweiligen Bedürfnissen gestalten, um damit besser auf Ziele und Vorstellungen eingehen zu können.
  • Wir suchen Förderer, die sich dafür einsetzen wollen, dass Schulkinder durch eine ganzheitliche Bildung ihr eigenes Potential entdecken und dadurch soziale Integration.
  • Wir verfügen über ein gutes Image und suchen Partner, die ebenfalls ein gutes Image haben, damit wir uns gegenseitig helfen können, um eine noch positivere Verankerung und Wahrnehmung in den Zielgruppen zu erreichen.

 

MUS-E Zielgruppen und Stakeholder

  • Politikerinnen, Politiker, Eltern, Schulen, Lehrpersonen, Künstlern, Künstlerinnen und Kindern (da Kinder als schützenswert gelten, wünschen wir keine Logo-Präsenz in Schulen)

 

Präsenzmöglichkeiten für Förderer (auf Wunsch)

  • Medienpräsenz, besonders stark beim Aufbau von neuen Schulklassen
  • Präsenz auf der MUS-E Homepage als Partner von MUS-E. Diese wird nicht nur regelmässig von Künstlerinnen und Künstlern, Lehrern und Lehrerinnen besucht, sondern auch von Interessierten aus Politik, Wirtschaft und Bildung
  • Präsenz auf der MUS-E Broschüre, die an Elternabenden, Veranstaltungen, Fortbildungen und zu verschiedenen anderen Anlässen abgegeben werden
  • Im Vordergrund unserer Gegenleistung für Ihre Investition steht jedoch nicht nur die Medienleistung, sondern unser Zugang zu den Zielgruppen Familien, Politik, Schulen und Kunstschaffende in Verbindung mit unserem positiven Image
  • Eine weitere Engagement-Möglichkeit ist eine Klassenpatenschaft, hierbei sollte sich ein Förderer für 2 Jahre verpflichten.

 

Sind Sie interessiert? Unsere Kontaktangaben.